Handball

Die „Schnaken“ haben viel vor

17.02.2017, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, 3, Frauen: Zizishausen will ganz nach oben – Fünf Siege in Folge sollen her

Die Handballerinnen des TSV Zizishausen wollen ein gewichtiges Wörtchen um die Meisterschaft in der Landesliga mitreden. Um dieses Ziel zu erreichen, peilen sie fünf Siege in den nächsten fünf Spielen an. Am Sonntag um 15 Uhr empfangen die „Schnaken“ den TV Gerhausen.

Der auf Platz zwei liegende TSV Köngen hat am Samstag um 19.45 Uhr eine schwere Aufgabe bei der SG Argental. Die Grünen hoffen dabei auf die lautstarke Unterstützung von 60 Fans, die die Busreise an den Bodensee mitmachen. Auch die TG Nürtingen II muss auswärts ran und zwar am Sonntag um 17 Uhr bei der TSG Schnaitheim. Der abstiegsgefährdete TB Neuffen, der zuletzt wenigstens ein 22:22-Unentschieden gegen Argental erreichte, ist an diesem Wochenende spielfrei.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

Köngener sind am Ziel

Handball-Bezirksliga: TSV gewinnt gegen Altbach und sichert sich den Titel – Wolfschlugen II verliert völlig den Faden

Die Handballer des TSV Köngen haben sich erstmals den Bezirksmeistertitel gesichert und steigen in die Landesliga auf. Das Spiel gegen den TV Altbach gewann der nun sichere Meister…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten