Handball

Deutlicher Erfolg Jugendhandball

29.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Obwohl die C-Jugend-Handballerinnen des TSV Wolfschlugen in der Verbandsklasse bei der HSG Baar nur langsam in Tritt kamen, siegten sie am Ende 29:22 (15:9). In der Abwehr passte anfangs die Zuordnung noch nicht und in der Vorwärtsbewegung wurde der Ball zu leichtfertig hergeschenkt. So stand es nach neun Minuten 4:3, ehe die Gäste in der Abwehr sicherer wurden und einfache Ballgewinne erzielten. Mit vier Treffern in Folge verschafften sie sich etwas Luft. Nach 19 Minuten standen erstmals vier Tore Differenz für Wolfschlugen auf der Anzeigetafel (6:10). Baar zog die Grüne Karte zum Time-out. Diese blieb aber ohne Wirkung, denn die Wolfschlügerinnen konnten sogar noch einmal zwei Treffer zum 9:15-Pausenstand drauflegen.

Der zweite Durchgang gestaltete sich größtenteils ausgeglichen, wobei auf beiden Seiten auch gute Einwurfmöglichkeiten ausgelassen wurden. Vor allem das Torgebälk erwies sich für die TSV-Mädels immer wieder als großer Gegner, der ein deutlicheres Ergebnis verhinderte. Zeitweise waren die Gäste schon auf acht Treffer enteilt, diesen Vorsprung konnten sie bis Spielende zwar nicht ganz halten, aber mit sieben Toren Differenz ging der Sieg dann trotzdem deutlich nach Wolfschlugen. stm

TSV Wolfschlugen: Kircher (1), Andreas (6), Bauer (6), Goga, Luft (2), Volkert (2), Schrag (8/3), Schröter, Fellberg (4), Kharbag.

Handball

Die Wundertüte der Liga kommt

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen empfängt morgen den unberechenbaren Neuling Hannover-Badenstedt

Zum Hinrundenausklang wartet auf die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen morgen (19.30 Uhr) noch einmal eine richtige Herausforderung. Die HSG Hannover-Badenstedt gibt ihre…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten