Handball

Derby auf den Fildern

11.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, A-Jugend-Bundesliga

Am Donnerstag (19.30 Uhr) gastieren die A-Jugend-Bundesliga-Handballer des TSV Wolfschlugen bei der HSG Ostfildern. Die Vorzeichen vor dieser mit Spannung erwarteten Begegnung könnten dabei kaum unterschiedlicher sein.

Der TSV Wolfschlugen ist nach dem sensationellen 32:30-Sieg gegen die Rhein-Neckar Löwen die Mannschaft der Stunde in der Südstaffel der Handball-Bundesliga. Den Krösus aus Mannheim geschlagen, dazu als einziges Team der Liga weiterhin unbesiegt – es könnte schlechter laufen. „Es herrscht eine Euphorie bei uns, die wir jetzt natürlich mitnehmen wollen“, sagt Abteilungsleiter Wolfgang Stoll zufrieden. Bereits an diesem Donnerstag steht schon das nächste Spiel vor der Tür. Dann ist Derbyzeit angesagt, der TSV muss bei der HSG Ostfildern ran.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 35%
des Artikels.

Es fehlen 65%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball