Anzeige

Handball

Der SKV Unterensingen muss noch zulegen

23.07.2018, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Mit nur einem Sieg beim Esslinger Marktplatzturnier war die Bilanz am Ende doch etwas enttäuschend

Nur ein Sieg, und das gegen den Kreisliga-A-Vertreter SG Esslingen, gelang den Handballern des SKV Unterensingen gestern beim 53. Esslinger Marktplatzturnier. Das reichte nur zum dritten Gruppenplatz und brachte die Erkenntnis, dass es in der Saisonvorbereitung noch viel zu tun gibt.

Der Unterensinger Simon Hablizel im Duell mit dem Plochinger Torwart. Foto: Urtel

Zuvor musste am Samstag das mit Bundesligisten hochkarätig besetzte Turnier um den Reichsstadtpokal aufgrund des lange anhaltenden Regens komplett in die nahe gelegene Schelztorhalle verlegt werden. Im Finale setzte sich dort der TBV Lemgo mit 20:17 gegen Titelverteidiger Füchse Berlin durch. Dritter wurde Frisch Auf Göppingen, das im Halbfinale dem Team aus Lemgo knapp mit 20:21 unterlegen war, mit einem 15:14-Sieg über den VfL Gummersbach.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Handball

Vom Glückskind zum Pechvogel

Handball-Oberliga, Frauen: Andreas schwer verletzt – Bitter für TSV Wolfschlugen und TV Nellingen

„Das ist brutal für sie und ein Riesenverlust für uns“, bedauert Rouven Korreik. Der Trainer des Handball-Oberligisten TSV Wolfschlugen spricht mit dramatischen Worten über die schwere Knieverletzung von…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten