Anzeige

Handball

Der SKV knackt die 40-Tore-Marke

23.02.2015, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Unterensingen serviert Gerhausen ab – Torhungrigster Angriff

Der TV Gerhausen liegt dem SKV Unterensingen ganz offensichtlich. Wie schon im Hinspiel setzten sich die „Spitzmäuse“ frühzeitig ab und fuhren am Ende einen klaren 40:29 (19:11)-Sieg ein. Mit 634 erzielten Treffern stellt der SKV damit weiter den torhungrigsten Angriff der Liga.

Matthias Briem und der SKV Unterensingen feierten gegen Gerhausen ein Schützenfest. Foto: Urtel

Schon vor dem Anpfiff konnten es Insider erahnen: Immer wenn Rolf Brack in der Bettwiesenhalle zu Gast ist, läuft Max Schlau zu großer Form auf. So dauerte es auch diesmal nur genau 37 Sekunden, bis der Kreisläufer auf schönes Zuspiel von Oliver Hihn sein erstes Tor erzielte. Es sollte nicht sein letztes bleiben gestern Nachmittag.

Ein einziges Mal schaffte der TV Gerhausen beim 1:1 einen Gleichstand. Ab dem 2:1-Rückraumtreffer von Florian Brändle lagen nur noch die Einheimischen in Front. Bereits nach sieben Minuten sah sich Gerhausens Trainer Thomas Weberruß genötigt, eine frühe Auszeit zu nehmen. Die Gastgeber führten zu diesem Zeitpunkt schon mit 5:1. Eine Minute später markierte Simon Hablizel per herrlichem Heber von links außen den 600. Saisontreffer.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

Die Angst schleicht sich in die Köpfe

Handball, 2. Bundesliga, Frauen: Die TGN macht bei der 25:31-Heimpleite gegen die FSG Waiblingen/Korb haarsträubende Fehler

Die Verunsicherung greift bei den Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen immer mehr um sich. Im Derby gegen die FSG Waiblingen/Korb wurde dies am Samstagabend überdeutlich.…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten