Anzeige

Handball

Der nächste Paukenschlag

10.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, A-Jugend-Bundesliga: Zweiter Wolfschlüger Sieg

Die A-Jugend-Bundesliga-Handballer des TSV Wolfschlugen haben erneut aufhorchen lassen. Durch den 32:30 (15:9)-Erfolg über den Nachwuchs des Deutschen Meisters Rhein-Neckar Löwen bleiben die „Hexenbanner“ ungeschlagen.

Wolfschlugens zwölffacher Torschütze Louis Mönch (Mitte) nimmt Maß. Foto: TSVW

Die Hausherren begannen das Spiel sehr konzentriert und machten von Anfang an klar, dass sie die zwei Punkte im heimischen „Hexenkessel“ behalten wollten. Nach dem 5:3 glichen die „Junglöwen“ aus Baden noch einmal zum 5:5 aus. Dies blieb aber ihr letzter Ausgleich an diesem Tag. Über eine sehr gut agierende Abwehr, die das Spiel der Gäste früh störte, und einen gut aufgelegten Yannick Beck im Tor erarbeiteten sich die Gastgeber einige Ballgewinne und münzten die über cleveres und schnelles Spiel auch in Torerfolge um.

Beim Stand von 11:8 nahmen die Gäste ihre erste Auszeit. Diese sollte ihnen wenig einbringen. Die Hausherren bauten ihren Vorsprung nämlich weiter aus, bis zum 14:9 (28.). Mit 15:11 wurden die Seiten gewechselt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Anzeige

Handball

Krachender Schluss-Akkord

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingens Lea Schuhknecht sorgt kurz vor dem Ende für den dritten TG-Heimsieg der Saison

Wie konnte es auch anders sein: Ein Heimsieg der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen in dieser Saison endet immer mit einem Tor Unterschied. So auch der 22:21 (11:11)-Erfolg…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten