Anzeige

Handball

Den Favoriten bis zum Schluss geärgert

04.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirkspokal, Frauen: TBN III schlägt sich gegen Landesligist wacker

Die dritte Frauenmannschaft des TB Neuffen ärgerte in der ersten Runde des Bezirkspokals die drei Klassen höher angesiedelten Gäste von der HSG Altbach/Plochingen bis zur 54. Spielminute. Gestützt auf eine klasse stehende Abwehr konnten die Rot-Weißen auch im Spiel nach vorne viele Akzente setzen. Dieser guten Arbeit musste das Kreisliga-A-Team aus dem Täle in den letzten Spielminuten Tribut zollen. Die Kräfte ließen zusehends nach und der Landesligist kam beim 27:23 (12:13)-Erfolg gerade noch mal so mit einem blauen Auge davon. mk

TB Neuffen III: Szukitsch; Wagner (1), Pfänder (1), Reichenecker (3), Burk (3), V. Hirner (4), Maier, Lonsinger, J. Hirner (2/2), Scholz, Moll (4), Meyer (3), Schmied (2).

HSG Altbach/Plochingen: Sonntag, Koch; Buser, Broyer, Sehne (9), De Oliveira Vasconcelos (5), Rundel (1), Mayer (2), Bauer (4), Siebold (2), Hirmer (4/1).

Schiedsrichter: Gökeler.

Handball

Die Angst schleicht sich in die Köpfe

Handball, 2. Bundesliga, Frauen: Die TGN macht bei der 25:31-Heimpleite gegen die FSG Waiblingen/Korb haarsträubende Fehler

Die Verunsicherung greift bei den Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen immer mehr um sich. Im Derby gegen die FSG Waiblingen/Korb wurde dies am Samstagabend überdeutlich.…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten