Anzeige

Handball

Das nächste Endspiel für die „Schnaken“

21.04.2017, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Derby mit besonderer Note – Zizishausen will gegen Wolfschlugen das Relegationsticket buchen

Zwei Spieltage vor Schluss ist die Lage klar: Nach dem deutlichen 32:25-Erfolg bei der HSG Albstadt hat der TSV Zizishausen weiterhin drei Punkte Vorsprung auf den Lokalrivalen SKV Unterensingen. Am Sonntag (17 Uhr) können die „Schnaken“ mit einem Derby-Sieg gegen den TSV Wolfschlugen den zweiten Platz und die damit verbundene Teilnahme an der Aufstiegsrelegation endgültig klarmachen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Anzeige

Handball

Krachender Schluss-Akkord

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingens Lea Schuhknecht sorgt kurz vor dem Ende für den dritten TG-Heimsieg der Saison

Wie konnte es auch anders sein: Ein Heimsieg der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen in dieser Saison endet immer mit einem Tor Unterschied. So auch der 22:21 (11:11)-Erfolg…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten