Handball

Bittere Pleite für den TSVW

12.10.2015, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, Baden-Württemberg-Oberliga: Wolfschlugen kassiert in Bretten eine 21:31-Niederlage

Das Gastspiel beim BWOL-Mitaufsteiger TV Bretten hatten sich Trainer Lars Schwend und der TSV Wolfschlugen ganz anders vorgestellt. Nach einer schwachen Vorstellung setzte es für die zuletzt stark aufspielenden „Hexenbanner“ gestern Abend eine überraschend deutliche 21:31 (6:17)-Pleite.

„Wir haben es einfach nicht geschafft, an die Leistung der letzten Wochen anzuknüpfen“, ärgerte sich Lars Schwend, nachdem er mitansehen hatte müssen, wie sein Team schon die Anfangsphase im Aufeinandertreffen der Aufsteiger komplett verschlafen hatte. Nach knapp zehn Minuten waren die hoch motivierten Gastgeber bereits auf 6:1 davon gezogen. „Die kamen mit viel Feuer aus der Kabine“, musste Schwend feststellen. „Wir sind richtig erstarrt und überhaupt nicht in die Zweikämpfe gekommen.“

Die Verunsicherung in den Reihen der Wolfschlüger wurde größer und größer. Bretten erhöhte das Tempo weiter und zog Tor um Tor davon. Zur Pause klaffte beim Stand von 17:6 zwischen den beiden Teams bereits ein Abstand von elf Toren.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 37%
des Artikels.

Es fehlen 63%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

Nur keinen Druck machen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann ihre tolle Saison morgen bei der HSG Hannover-Badenstedt krönen

Die Taktik von Trainer Stefan Eidt ist klar. Ja keinen Druck auf seine Spielerinnen machen, lautet sie. Auch vor der letzten Partie der Saison 16/17 ist das so. Bei der HSG…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten