Handball

Bezirksspielfest bei der TG Nürtingen war ein voller Erfolg

01.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Bezirksspielfest der weiblichen DJugend bei der TG Nürtingen auf den Anlagen der Neckarau war ein voller Erfolg. Mehr als 350 Mädchen im Alter von elf und zwölf Jahren wetteiferten am Samstag und Sonntag in Handball, 50-Meter-Lauf, Weitsprung, Ballweitwurf und drei Musenspielen. Da das Wetter nach kurzen Anlaufschwierigkeiten zu bester Form auflief, machten dies die Mädchen sofort nach. Mit der Sonne strahlten die Mannschaften um die Wette und waren am Sonntag bei der Siegerehrung voll des Lobes über die Wettkämpfe, die Zeltmöglichkeiten, Verpflegung und die hervorragende Organisation seitens der TG Nürtingen. Eine kleine Regendusche, die zum Abbruch kurz vor der vorgesehenen Pause am Samstagabend zwang, tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Am Sonntag waren die verschobenen Spiele und Wettkämpfe schnell nachgeholt. Sieger wurde schließlich die Mannschaft der JSG Deizisau/Denkendorf vor der SG Teck und dem TSV Neuhausen. Diese drei Teams waren in allen Disziplinen sehr ausgeglichen. Die bezüglich ihrer handballerischen Möglichkeiten favorisierten Mannschaften des TV Nellingen und von Rot-Weiß Neckar belegten die Plätze vier und fünf. jüs

Handball

Ein erster Schritt nach vorne

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen schlägt beim durchwachsenen Heimdebüt Aufsteiger HSD Gröbenzell

Ganz überzeugend war es dann doch nicht, das Heimdebüt der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen in dieser Saison. Dennoch gewann die Turngemeinde verdient mit 31:27 (16:13) gegen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten