Handball

Besondere Brisanz

28.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga

Kellerkind TG Nürtingen unternimmt am Samstag um 17 Uhr den nächsten Anlauf, um endlich zu punkten. Zu Gast in der Eisenlohr-Sporthalle ist dann der TSV Denkendorf. Da die Gäste nur einen Pluspunkt vor der TGN liegen, verspricht diese Partie besondere Brisanz. Nach furiosem Start in die Saison, mit einem knappen Sieg ausgerechnet gegen die TGN, ist dem TSV nicht mehr allzu viel gelungen. Den drei Erfolgen zu Beginn der Runde folgte nur noch ein Sieg gegen die SG Lenningen. Ansonsten erwiesen sich die Körschtaler als nicht sonderlich sattelfest. Für die TG Nürtingen bestehen also alle Chancen auf einen Erfolg, zumal die zweite Mannschaft spielfrei ist und Interimstrainer Jochen Bader wieder ein breiterer Kader zur Verfügung steht.

Spitzenreiter TSV Köngen erwartet am Sonntag um 17 Uhr den Tabellenvierten TSV Owen zum Topspiel in der Burgschulsporthalle. Die Owener haben im Hinspiel bereits gezeigt, wie gefährlich sie sind. Nach überzeugenden Vorstellungen in Kirchheim (trotz Niederlage) und Dettingen reisen sie mit großem Selbstvertrauen nach Köngen. jüs/phs

Handball