Handball

Bärenstarke Leistung

27.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jugendhandball

Eine bärenstarke Leistung zeigten die C-Verbandsklasse-Handballerinnen des TSV Wolfschlugen beim 26:20 (14:11)-Erfolg über den LC Brühl. Bis zum 3:2 legten die Gastgeberinnen noch jeweils vor, dann kamen die favorisierten Gäste aus Brühl besser ins Spiel. Beim 4:6 lagen diese auf einmal vorn. Dann kamen die TSV-Mädchen ins Rollen. Mit sehenswerten Treffern und starker Abwehr- und Gegenstoßleistung erzielten sie sechs Treffer in Folge zur 10:6-Führung und distanzierten die Schweizer Gäste erstmals deutlicher. Beim 12:7 waren es erstmals fünf Treffer, ehe Brühl bis zur Halbzeit auf 11:14 aufschloss.

Im zweiten Durchgang konnten die Gäste auf 12:14 verkürzen. Im Angriff taten sich die TSVW-Mädels auch aufgrund der Manndeckung gegen Carlina Luft schwer. Nach und nach bekamen sie aber auch diese Situation in den Griff. In der 40. Minute führten sie erstmals mit sechs Toren (22:16) – eine kleine Vorentscheidung war gefallen. Die Wolfschlügerinnen verteidigten weiterhin mit großem Engagement und auch Maja Schröter konnte sich immer wieder auszeichnen. Während einer zweiminütigen Unterzahl entschärfte sie gleich zwei Strafwürfe und hielt ihre Mannschaft auf Siegkurs. stm

TSV Wolfschlugen: Schröter; Kircher (2), Andreas (4/2), Bauer (2), Goga , Luft (12/3), Volkert (3), Fellberg (3), Schweizer.

Handball

Nur keinen Druck machen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann ihre tolle Saison morgen bei der HSG Hannover-Badenstedt krönen

Die Taktik von Trainer Stefan Eidt ist klar. Ja keinen Druck auf seine Spielerinnen machen, lautet sie. Auch vor der letzten Partie der Saison 16/17 ist das so. Bei der HSG…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten