Anzeige

Handball

Auswärts warten dicke Brocken

23.02.2018, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga: TSV Zizishausen und SKV Unterensingen müssen am Samstag in Wangen und Langenau antreten

Württembergliga-Spitzenreiter TSV Zizishausen und Verfolger SKV Unterensingen haben zuletzt ihre Pflichtaufgaben in heimischer Halle erfüllt. Nun warten auswärts dicke Brocken. Die „Schnaken“ müssen bei der MTG Wangen antreten, die „Spitzmäuse“ bei der HSG Langenau/Elchingen. Beide Spiele finden morgen um 20 Uhr statt.

Der auf dem sechsten Platz liegende TSV Wolfschlugen ist am Wochenende spielfrei. Die personell arg gebeutelten „Hexenbanner“ haben nach dem 26:26-Unentschieden vor einer Woche beim Tabellenvorletzten HSG Winzingen wohl keine Chance mehr, ins Aufstiegsrennen einzugreifen. Dies war auch nicht ihr Anspruch vor Saisonbeginn. Ihren Plan, mit neuem Trainer (Markus Stotz) und völlig veränderter Mannschaft einen Umbruch einzuleiten, wollen sie weiter verfolgen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Handball

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten