Handball

Auf- und AbstiegsregelungRelegation nach oben und unten

13.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wie bei den Männern ermitteln die Staffelsieger der beiden Württembergligen (Nord und Süd) den württembergischen Meister und sind gleichzeitig Aufsteiger in die Baden-Württemberg-Oberliga. Die Zweitplatzierten der Nord- und Süd-Staffel ermitteln den Teilnehmer an den Relegationsspielen um den Aufstieg gegen die Vizemeister Badens und Südbadens. Die Teams auf den Tabellenplätzen zwölf und 13 jeder Staffel steigen in die Landesliga ab. Einen weiteren Absteiger ermitteln die Mannschaften auf Rang elf in Entscheidungsspielen. hvw

Handball