Handball

Auch SKV stoppt Wangener Tormaschine nicht

28.11.2016, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Dezimierte Unterensinger kassieren 33:37-Niederlage im schwäbischen Allgäu

Die Wangener Tormaschine um Goalgetter Aaron Mayer rollt weiter – auch die Unterensinger konnten diesen Angriffswirbel nicht stoppen. Da reichten selbst 33 eigene Tore der stark dezimierten Truppe der „Spitzmäuse“ nicht aus. Am Schluss mussten sie sich mit 33:37 geschlagen geben.

SKV-Trainer Steffen Rost musste in dieser schweren Auswärtspartie in der „Hölle Süd“ auf den Einsatz von Ingo Krämer und Kapitän Tobias Klenner verzichten. Beide standen zwar ebenso wie der seit Wochen angeschlagene Benedikt Rapp auf dem Spielberichtsbogen, konnten aber nicht mitwirken. Dafür hatte Max Schlau kurzfristig das ärztliche Okay für seinen Einsatz bekommen.

Aber auch wenn die „Spitzmäuse“ die Partie letztendlich mit acht Feldspielern bestritten, die teilweise 60 Minuten durchspielen mussten, so war das keine Entschuldigung für die schwache Leistung in der Startphase der Partie. „Wir sind ganz schlecht ins Spiel gekommen, den Anfang haben wir regelrecht verpennt“, meinte Trainer Rost später.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

Wider den jugendlichen Wahnsinn

Handball, 2. Bundesliga, Frauen: Das Nord-Süd-Duell zwischen Bremen und Nürtingen ist auch ein Zweikampf der Top-Torjägerinnen

Der Norden Deutschlands erwies sich für die Handballerinnen der TG Nürtingen zuletzt als gutes Pflaster. Am Samstagabend beim SV Werder Bremen stehen die Chancen also nicht…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten