Handball

Artschwager geht in vierte Amtszeit

24.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Der Präsident des HVW wird beim 33. Verbandstag in Esslingen einstimmig wiedergewählt

Kontinuität wird beim Handballverband Württemberg (HVW) großgeschrieben: Einstimmig wählten die 107 Delegierten der acht Bezirke beim 33. Ordentlichen Verbandstag im Neckarforum Esslingen Hans Artschwager für die nächsten drei Jahre als HVWPräsident wieder.

Damit geht der 60-Jährige in seine vierte Amtszeit (seit 2008) an der Spitze des mit rund 90 000 Mitgliedern zweitgrößten Landesverbandes im Deutschen Handballbund (DHB). Große Einmütigkeit bei den Wahlen – alle Kandidaten wurden ausnahmslos ohne Gegenstimmen gewählt – sowie zahlreiche Ehrungen und Verabschiedungen verdienter Funktionäre prägten den alle drei Jahre stattfindenden Verbandstag. Mit der Wahl von Ilka Korn (Abstatt) zur Vorsitzenden des Ausschusses Frauen konnte eine seit Jahren vakante Position wieder besetzt werden.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball