Handball

5:0-Lauf reicht nicht

22.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse, Frauen

Es wäre mehr drin gewesen für den TB Neuffen II beim TV Reichenbach II. Am Ende waren es einmal mehr kurze Leistungstiefs, die den Gastgeberinnen einen 27:26 (13:14)-Erfolg bescherten.

Neuffen begann konzentriert und kam durch gutes Laufspiel zum ersten Treffer. In den nächsten Minuten vergaben die Gäste etliche Großchancen und brachten damit den TV wieder ins Spiel. TBN-Trainer Alex Rohde nahm deshalb seine Auszeit, die dann auch Wirkung zeigte. Mit einem 5:0-Lauf brachte sich Neuffen ins Spiel zurück und glich nach 22 Minuten zum 10:10 aus. Die Rot-Weißen waren nun wieder am Drücker und konnten bis zur Pause eine knappe 14:13-Führung heraus werfen. Die zweite Hälfte begann wie die erste endete: mit einem Treffer für Neuffen. Die Rot-Weißen konnten in den folgenden Minuten einen Zwei-Tore-Vorsprung verteidigen. Dann riss der Faden im Spiel der Tälessieben erneut. Nach 41 Minuten stand’s 20:20. Der darauf folgenden TVR-Führung rannten die Neuffenerinnen bis zum Spielende hinterher. mk

TB Neuffen II: Schuhmacher, Koch; Hüttig (5), Dajeng (1), Kleiß (6/5), Bauder (4/1), Heimgärtner (1), Frank (3), Janko (2), Mönch (1), Birkmaier (1), Muckenfuß (1).

Handball

TG lässt erneut aufhorchen

Frauenhandball: Nürtingen landet beim sechsten Heinrich-Horn-Gedächtnisturnier auf Platz drei

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben beim Heinrich-Horn-Gedächtnisturnier in Melsungen ihre tolle Form in der Vorbereitung unterstrichen. Die personell stark dezimierten Nürtingerinnen wurden…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten