Handball

250 Spieler aus 19 Mannschaften am heißesten Wochenende des Jahres auf der Oberen Insel in Zizishausen

09.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am heißesten Wochenende des Jahres stieg das Handball-Bezirksspielfest der männlichen D-Jugend auf dem Sportplatz „Obere Insel“ in Zizishausen. Bei der 13. Auflage eines Bezirksspielfestes wurde das neue Organisationsteam um Tanja Zaiser und Anja Walitsch somit gleich vor neue Herausforderungen gestellt. In Absprache mit dem Handball-Bezirk Esslingen-Teck verzichtete man auf die Durchführung der Leichtathletik-Disziplinen, um die Belastung für die Kinder zu reduzieren. Mit einigen Pavillons und Wasserstationen sorgte man für Schatten und Abkühlung auf dem Sportplatz. 19 Mannschaften mit rund 250 Spielern und Betreuern liefen am Samstag um 12 Uhr auf dem Sportplatz ein und wurden vom sportlichen Leiter Frank Walitsch begrüßt, der in seiner Eröffnungsansprache nochmals hinwies darauf zu achten, dass die Spieler den Schatten aufsuchen und viel trinken. Die Mannschaft des TV Plieningen musste dennoch im Laufe des Nachmittags wegen zwei Verletzungen zurückziehen und vorzeitig abreisen. Neben den Handballspielen absolvierten alle Teams am Samstagnachmittag noch vier Geschicklichkeitsspiele, die auch in die Wertung zum Sieger des Bezirksspielfestes einflossen. Und am Samstagabend lockte die Hallenbad-Disco viele Gäste zur Abkühlung ins Inselbad. Der Sonntag begann mit einer Morgenandacht von Pfarrer Graf unterstützt von Siegfried Hauber, die die Kinder auf den Tag und die weiteren Platzierungsspiele im Handball einstimmten. Gesamtsieger wurde die SG Hegensberg/Liebersbronn. Rot-Weiß Neckar, die Spielgemeinschaft der TG Nürtingen und des TSV Zizishausen, überzeugte mit dem dritten Platz in Handball und dem fünften Rang in der Gesamtwertung. Auf den Plätzen zwei und drei lagen der TSV Köngen und die HSG Ostfildern, gefolgt vom TB Neuffen. gus/Fotos: Balz

Handball

Die Wundertüte der Liga kommt

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen empfängt morgen den unberechenbaren Neuling Hannover-Badenstedt

Zum Hinrundenausklang wartet auf die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen morgen (19.30 Uhr) noch einmal eine richtige Herausforderung. Die HSG Hannover-Badenstedt gibt ihre…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten