Handball

13 torlose Minuten

13.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga, Frauen: Unterensingen muss sich Spitzenreiter Owen mit 22:27 beugen

SKVlerin Clara Werner (am Ball) und ihre Mitspielerinnen trafen im Duell mit dem Spitzenreiter auf eine hart zupackende Owener Abwehr. Foto: Balz

Lange Zeit hielten die Bezirksliga-Handballerinnen des SKV Unterensingen gegen den Bezirksliga-Spitzenreiter TSV Owen gut mit. Insgesamt 13 torlose Minuten vor und nach dem Seitenwechsel besiegelten aber die deutliche 22:27-Heimpleite zum Rückrundenauftakt, mit welcher der SKV nach 13 Spielen und 14:12 Punkten auf Rang fünf abrutschte.

Vor allem die Treffsicherste im SKV-Trikot, Lea Hertle, hielt ihre Farben in Durchgang eins lange im Spiel. In der zweiten Halbzeit schien die Partie beim 14:20 in der 42. Minute bereits gelaufen, ehe Rosalie Allilomis mit ihren zwei Treffern die Unterensingerinnen wieder auf 18:20 heranbrachte. Die aufkeimenden Hoffnungen im Lager der Gastgeberinnen wurden aber von der in der Schlussphase überragenden Owener Torschützin Lisa Ritter (sieben Treffer) endgültig begraben. hus/red

SKV Unterensingen: Deuschle, Götz; Rapp (1), Maike Klingler (4), Hertle (6/2), Werner (3), Eisenbeil, Marissa Klingler, Single (3), Gnann (1), Haußmann (2), Fröhlich, Allilomis (2).

Handball

Nur keinen Druck machen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann ihre tolle Saison morgen bei der HSG Hannover-Badenstedt krönen

Die Taktik von Trainer Stefan Eidt ist klar. Ja keinen Druck auf seine Spielerinnen machen, lautet sie. Auch vor der letzten Partie der Saison 16/17 ist das so. Bei der HSG…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten