Fussball

Zweimal Platz eins für SG Altdorf/Raidwangen

19.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Fußball-D-Junioren der SG Altdorf/Raidwangen sind Meister der Leistungsstaffel 2 geworden. Dabei beendeten die SGler zunächst ungeschlagen die Kreisstaffel-Qualifikations-Runde mit Platz eins. Daraufhin folgte eine Leistungsstaffel-Runde, die sich sehen lassen konnte. Am Ende standen sie mit 22 Punkten und 27:9 Toren erneut an der Tabellenspitze und konnten am letzten Spieltag der Saison in Wendlingen den Meisterwimpel entgegennehmen. Auf dem Bild von links: Simon Mutschler, Nico Schneckenberger, Elias Kaiser, Trainerin Uli Müller, Phillip Schuhmacher, Frieder Henzler, Trainer Matteo Casisa, Christian Gerhardt, Spielführer Nick Müller, Leon Geyer, Ekrem Servi, Yannick Franz, Lukas Nuding, Jonathan Vöhringer, Trainer Ralf Geyer, Janne Henzler, Julian Krebs, Luca Schäfer. Es fehlen: Torhüter Marco Maisch und Trainer Sascha Kohler gco/Foto: Privat

Fußball

Germania ärgert den Tabellenzweiten

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: 1:1 bei den SF Dettingen – TSV Grafenberg mit Kantersieg im Verfolgerduell gegen den TSV Altdorf

Nach dem nicht eingeplanten Dämpfer haben die SF Dettingen jetzt acht Punkte Rückstand auf Spitzenreiter TV Neidlingen, der beim TSV Jesingen mit 2:0 die Oberhand behielt.…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten