Fussball

Zwei Tore in 45 Sekunden

22.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Der TSV Schlierbach hat den Sprung auf Platz fünf verpasst. Gestern Abend unterlag die Elf von der Bergreute dem TSV Ötlingen mit 2:3. Der TSV Oberlenningen feierte derweil den neunten Saisonsieg (4:3 gegen die SF Dettingen II).

TSV Schlierbach – TSV Ötlingen 2:3

In einer sehr ausgeglichenen Partie gingen die Gäste letztlich als glücklicher Sieger vom Platz. Daniel Scheppe war der umjubelte TSVÖ-Torschütze, innerhalb von nicht einmal einer Minute machte er aus einem 1:2-Rückstand eine 3:2-Führung (80., 81.). Die Schlierbacher hatten durch zwei Tore von Mehmet Kilic schon mit 2:0 geführt (22., 26. Foulelfmeter), mussten aber vor der Pause durch Michael Hendel den Anschlusstreffer hinnehmen (43., Handelfmeter). Scheppe ließ dann den TSVÖ jubeln.

TSV Oberlenningen – SF Dettingen II 4:3

Eine recht gute und offensiv geprägte Begegnungen entschieden die Oberlenninger knapp, aber nicht unverdient für sich. Hamit Geckin sorgte für einen Blitzstart der Hausherren (1., 5.), doch die SFD antworteten durch Nelson Abrantes (16.) und Elvis Besic (24.). Johannes Ruder brachte den TSVO vor der Pause wieder nach vorn (44.), Abrantes glich per Foulelfmeter aus (51.). Ruder sorgte schließlich für die Entscheidung (80.). uba

Fußball