Fussball

Zu wenig für den TBN II

21.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Regionenliga, St. 3, Frauen

Die Partie zwischen dem TB Neckarhausen II und der SGM Wendlingen/Ötlingen war eine Neuauflage des Bezirkspokal-Viertelfinales, das der TBN mit 7:0 etwas zu deutlich gewonnen hatte. Auch diesmal waren die Grün-Weißen von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. So gelang Stephanie Bahr schon in der 2. Minute der Führungstreffer. In der 14. Minute setzte Cinzia Pocchiari dann noch das 2:0 drauf. Die TBNlerinnen vergaben aber weitere Gelegenheiten und mit ihrem ersten Vorstoß auf das Tor verkürzte die SGM Wendlingen-Ötlingen durch Aline Witzler überraschend auf 1:2 (44.).

Auch in der zweiten Hälfte hatten die Gastgeberinnen deutlich mehr Spielanteile und nach dem 3:1 durch Pocchiari in der 56. Minute schien die Sache klar zu sein. Aber durch zwei Abwehrfehler gelang es den Gästen, durch einen Doppelpack von Lisa Wager sogar zum 3:3 auszugleichen (61., 75.). Obwohl der TBN noch genügend Chancen hatte, um die drei Punkte zu sichern, gelang dies nicht mehr. str

Fußball

Rückrunde gibt Auftrieb

Fußball-Kreisliga B 6: Unterlenningen korrigiert „Betriebsunfall“

Der TV Unterlenningen ist zurück in der Kreisliga A. Nur ein Jahr nach dem bitteren Abstieg in der Relegation setzte sich das Team der beiden Trainer Timo Stümpflen und Yusuf Cetinkaya letztlich souverän mit acht Zählern Vorsprung vor…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten