Anzeige

Fussball

Wolter schmeißt hin

13.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Schlaitdorf auf Trainersuche

Erst ging der Trainer der zweiten Mannschaft, zwei Tage später zog der Coach der Ersten nach: Bei Aufsteiger SpVgg Germania Schlaitdorf überschlagen sich derzeit die Ereignisse. Ein neuer Trainer ist noch nicht in Sicht.

Mit seinem Latein in Schlaitdorf am Ende: Harald Wolter. Foto: Just

Wie bei Daniel Denk am Sonntag (wir berichteten) ging auch bei Harald Wolter gestern Vormittag die Initiative vom Trainer aus. Wolter bat Abteilungsleiter Christian Maiwald, seinen Vertrag aufzulösen und ihn von seinen Aufgaben zu entbinden. „Ich bedaure das persönlich sehr“, sagt Maiwald, „aber wir haben seinem Wunsch entsprochen.“

Fünf Gegentore gegen Jesingen, zwei gegen Bempflingen und am Sonntag sechs beim Absteiger FC Frickenhau-sen II – 13-mal in drei Spielen rappelte es im Germanen-Kasten. Die Gesamtquote: 49 Gegentore. Nur die Torhüter der drei Kellerkinder TV Unterlenningen, FCF II und TG Kirchheim mussten öfter hinter sich greifen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Fußball

Kampf gegen die Auswärtsschwäche

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen will in Bad Boll endlich auch einmal in der Fremde ihre Stärken ausspielen

Wenn am Sonntag kurz vor 17 Uhr die letzten Spiele des zehnten Spieltags abgepfiffen werden, ist bereits ein Drittel der Saison 2018/2019 absolviert. Aufsteiger TSV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten