Fussball

Wittichs goldenes Tor

30.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Andreas Wittich hieß der Matchwinner gestern Abend in der nach Wolfschlugen verlegten Partie zwischen dem TSV Oberboihingen und der TSG Esslingen. Der TSGler erzielte in der 70. Minute den 0:1-Endstand in einer chancenarmen Partie. Der Esslinger Erfolg gehe insgesamt „in Ordnung“, meinte TSG-Abteilungsleiter Helmut Haug. Zwar seien die Oberboihinger in den ersten Dritteln beider Hälften besser gewesen, danach wendete sich aber jeweils das Blatt. Haug freute sich über „den wichtigen Sieg“ auch deshalb, weil die Partie so kurzfristig verlegt wurde und die Esslinger personell alles andere als aus dem Vollen schöpfen konnten. Unter anderem waren sie ohne Torwart angereist, wodurch Denis Wieczorek zwischen die Pfosten musste. Und der hielt seinen Kasten sauber. „Es kam aber auch nicht so viel drauf“, relativierte Haug. jsv

Fußball

Der Spaß soll am Ende über allem stehen

Der TV Unterboihingen bot in Kooperation mit der Fußballschule des VfB Stuttgart 64 Kindern im Alter von sieben bis 14 Jahren die Möglichkeit, einmal zu trainieren wie die Profis. Dabei standen eine Vielzahl verschiedener Übungen auf dem Programm: Dribblings, Pass-Spiel, Flanken, Spiele 3:3 oder 4:4. Torschüsse aber auch koordinative Einheiten…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten