Anzeige

Fussball

Willkommener Härtetest

20.09.2018, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirkspokal, 2. Runde: Der TSV Grötzingen empfängt vor dem A2-Topspiel am Sonntag den Bezirksligisten TV Neidlingen

17 Mannschaften unseres Verbreitungsgebietes haben den Sprung in die seit Dienstag laufende zweite Bezirkspokalrunde geschafft. Das wohl schwerste Los hat dabei der TSV Linsenhofen gezogen, der heute Abend den aktuellen Bezirksligaprimus FC Donzdorf empfängt.

Dominic Ruopp (links) und der TSV Altdorf kegelten in der ersten Runde den Bezirksligisten SGEH mit 5:1 aus dem Pokal. Foto: Holzwarth

Der noch ungeschlagene Tabellendritte der Kreisliga B 5 ist gegen den mit vier Siegen an der Spitze des Bezirksoberhauses thronenden FC Donzdorf natürlich krasser Außenseiter. „Wir freuen uns, gegen so einen starken Gegner spielen zu dürfen und werden alles versuchen, dass das Ergebnis im Rahmen bleibt“, schätzt Linsenhofens Trainer Carlo Greco die Ausgangsposition seiner Mannschaft realistisch ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Fußball

Drittliga-Nachwuchs Klasse für sich

Fußball: Die U19 des VfR Aalen gewinnt das Finale in Neckartailfingen gegen den FCF mit 3:0

Die überragende U19 des VfR Aalen sicherte sich den Titel beim 13. Hallenfußballturnier des TSV Neckartailfingen um den Cup der Württembergischen Versicherung. Die weite Anreise der Ostälbler wurde zudem mit…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten