Anzeige

Fussball

Wendlinger hoffen auf die Trendwende

06.04.2018, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 1: TSVW muss auf den Pfostenberg

Die Sehnsucht nach einem Befreiungsschlag ist beim gebeutelten TSV Wendlingen groß, vielleicht gelingt beim FV Plochingen die Trendwende. Der TSV Köngen II möchte noch höher hinaus und gegen den TSV Wernau den zehnten Saisonsieg.

Wendlingens Gastgeber FV Plochingen stellt derweil die Weichen für die neue Saison. Da sich beide Seiten nicht einigen konnten, trennen sich die Wege des FVP und von Trainer Thomas Stumpp nach der Saison.

Eitel Sonnenschein herrscht beim TSV Köngen II, denn nach dem jüngsten, wenn auch glücklichen 2:1-Sieg beim GFV Odyssia Esslingen zeigten die Köngener Qualitäten einer wahren Spitzenmannschaft: Eine brutale Effizienz und trotz gegnerischer Offensive kein Gegentor zugelassen. Dennoch wissen die Grünhemden um die schwere Aufgabe in der „Fuchsgrube“ gegen den TSV Wernau, der wie die Köngener zu den Teams der Stunde zählt. „Der Weg nach oben steht offen“, weiß Köngens Trainer Daniel Rieker. „Im Team herrscht eine Aufbruchsstimmung, denn unser Erfolg hat auch viel mit unserer Einstellung zu tun.“ Auf den TSV Wernau haben sich die Fuchsgrube-Kicker auch mit genügend Videomaterial vorbereitet. „Wernau wird uns permanent fordern“, mutmaßt Rieker, der wieder auf Goalgetter Sebastian Albrecht und Mittelfeldmotor Nico Maag zurückgreifen kann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Fußball

D-Junioren des TSV Wendlingen sind Hallen-Kreismeister

Bei der Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft der Nachwuchskicker in der Nürtinger Theodor-Eisenlohr-Halle blieb Ausrichter FV 09 der große Coup verwehrt. Die 09-D-Junioren landeten in einer überaus spannenden Konkurrenz am Ende auf Platz vier. Jubeln durften die Spieler des TSV Wendlingen, die sich letztlich mit einem Punkt Vorsprung vor dem…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten