Anzeige

Fussball

Wendlingen wird Favoritenrolle gerecht

22.08.2016, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: 5:0 gegen Odyssia – SC Altbach zeigt Auflösungserscheinungen – Zweiklassengesellschaft deutet sich an

Mit einem deutlichen 5:0-Sieg setzte sich der mitfavorisierte TSV Wendlingen vorläufig nach Toren an die Spitze der Tabelle, die wie wohl selten zuvor, in dieser Saison eine Zwei-Klassen-Gesellschaft sein könnte. Vier Clubs mussten den Abstieg aus der Bezirksliga hinnehmen und treffen auf mindestens ebenso viele hungrige Teams, denen der Sinn nach einem Platz im Bezirksoberhaus steht.

Nach der Wolfschlugener 1:0-Führung drehte Oberboihingen (blaue Trikots) auf und setze sich klar mit 4:1 durch. Foto: Balz

Zumindest suchen drei der Absteiger die Herausforderung des direkten Wiederaufstiegs – im Gegensatz zum SC Altbach, dessen Kader offenbar völlig auseinandergefallen ist. Nicht angetreten gegen Köngen. Eine Woche später in Scharnhausen ein 0:9. Bleibt nur zu hoffen, dass es dem SCA nicht so geht, wie ein Jahr zuvor dem TSV Wäldenbronn, dem nur der vollständige Rückzug blieb.

TSV Köngen II – TSG Esslingen 2:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Fußball