Fussball

Weiter Druck machen

12.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 3

Der FC Nürtingen 73 kann mit einem Heimsieg gegen den TSV Wernau II weiterhin Druck machen auf den Tabellenführer Wernauer SF. Die WSF erwarten die Zweite des TB Neckarhausen und sind dabei haushoher Favorit.

Der FCN 73 blickt auf eine beeindruckende Serie zurück. Sechs Spiele in Folge gewann die Mannschaft von Trainer Israfil Kilic. Erst eine Saisonniederlage belastet die Bilanz. Gleich am ersten Spieltag musste sich der FCN dem aktuellen Tabellenführer Wernauer SF geschlagen geben. Den Trainer wurmt es, dass ausgerechnet gleich zu Beginn der Saison das Kräftemessen mit dem unmittelbaren Aufstiegskonkurrenten anstand. „Ob wir jetzt gewinnen würden, kann ich natürlich nicht sagen“, sagt Kilic, „aber wir wären auf jeden Fall besser vorbereitet.“ Der Ärger über die Niederlage hält sich aber in Grenzen. Denn mit zwei Punkten Rückstand, aber einem Spiel weniger, haben es die Nürtinger immer noch selbst in der Hand, die WSF vom Sockel zu stoßen. Zunächst einmal gilt es aber zu Hause den TSV Wernau II zu schlagen. „Die Wernauer haben gezeigt, dass sie mit den oberen Mannschaften mithalten können“, warnt Kilic, das 2:2 des TSVW II gegen den Lokalrivalen Wernauer SF vor Augen. Dennoch ist er zuversichtlich, dass seine junge Mannschaft die drei Punkte in Nürtingen behält.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 33%
des Artikels.

Es fehlen 67%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Witzler wird zum Unglücksraben

Fußball-Verbandsliga, Frauen: Aufsteiger Wendlingen muss weiter auf die ersten Punkte warten

Ihr erstes Verbandsliga-Heimspiel haben sich die Aufsteigerinnen des TSV Wendlingen sicherlich ganz anders vorgestellt. Nach einem unglücklichen Eigentor von Alina Witzler setzte es für die Fußballerinnen vom…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten