Anzeige

Fussball

Weilheim II nach Schützenfest Primus

17.09.2018, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6: SG Reudern/Oberensingen ergattert Punkt in Unterboihingen

Mit einem spektakulären 11:0-Schützenfest im Derby gegen die SF Dettingen II hat Weilheims Landesligareserve eindrucksvoll die Tabellenspitze von der spielfreien TG Kirchheim übernommen. Während indessen die SG Reudern/Oberensingen beim 2:2 in Unterboihingen einen Zähler erkämpfte, kassierte die SGM Neuffen/Kohlberg nach 2:0-Führung gegen Owen beim 3:6 ihre vierte Saisonniederlage und ist jetzt Tabellenvorletzter.

Geteiltes Leid, geteilte Punkte gab’s zwischen Unterboihingern (weiße Trikots) und der SGM Reudern/Oberensingen. Foto: Just

Zwei wichtige Punkte verlor die SG Ohmden/Holzmaden beim 2:2 gegen den SV Nabern II, während der TSV Oberlenningen ebenso mit 5:1 über Jesingen II triumphierte wie der TSV Notzingen in Neidlingen. Überraschend gab die SGEH II mit dem 2:0 über Ötlingen II die Rote Laterne an den Gegner ab.

TV Unterboihingen II – SGM Reudern 2:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Fußball