Fussball

Wäldenbronn zieht seine Erste zurück

06.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Beim TSV Wäldenbronn-Esslingen gehen die Lichter aus. Der Verein aus dem Norden der Kreismetropole zieht seine Kreisliga-A-Mannschaft zurück und wird zur Rückrunde nicht mehr antreten. Die zweite Mannschaft kämpft dagegen weiter in der Kreisliga B 1 um Punkte. So ist der Plan.

Szenenkenner haben es kommen sehen, dass die Wäldenbronner nach dem Abstieg aus der Bezirksliga in der letzten Saison gleich nach ganz unten durchgereicht werden. Zu groß war der Aderlass in jüngster Vergangenheit. Mit Benjamin Kober (TSV Berkheim), Dejan Pantelic (SV Mettingen) und Yannick Joos (hört auf) haben in der Winterpause drei weitere Leistungsträger dem Verein den Rücken gekehrt. Trainer Michael Schäberle hat nach ersten Gesprächen im Januar ebenfalls einen Rückzieher gemacht.

Es ist der vorläufige Tiefpunkt für einen Traditionsverein, der 1997/98 noch in der Oberliga gespielt hat. „Das tut mir sehr weh“, sagt Vorstandsmitglied Rainer Elbe. Das Wäldenbronner Urgestein, das jahrelang an vorderster Front gekämpft hat, sieht keine Alternative mehr zum Rückzug: „Wir melden die A1-Mannschaft ab, das ist Fakt.“

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 44%
des Artikels.

Es fehlen 56%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Der Spaß soll am Ende über allem stehen

Der TV Unterboihingen bot in Kooperation mit der Fußballschule des VfB Stuttgart 64 Kindern im Alter von sieben bis 14 Jahren die Möglichkeit, einmal zu trainieren wie die Profis. Dabei standen eine Vielzahl verschiedener Übungen auf dem Programm: Dribblings, Pass-Spiel, Flanken, Spiele 3:3 oder 4:4. Torschüsse aber auch koordinative Einheiten…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten