Fussball

Verfolger können verkürzen

05.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 2: Wann platzt beim TSGV der Knoten?

Spitzenreiter SGEH ist am Wochenende spielfrei. Die Verfolger wollen die Chance nutzen, um den Abstand zum aktuellen Primus etwas zu verkürzen. Auch der TSV Raidwangen möchte im Derby gegen den TV Bempflingen Boden gutmachen.

„Nach der unerwarteten und unverdienten Niederlage in Altdorf hoffe ich auf einen Sieg gegen Bempflingen“, berichtet TSVR-Spielleiter Jürgen Frick. Die Raidwangener waren am letzten Wochenende spielfrei und haben auf der Hochzeit ihres Mannschaftskameraden Andy Schäffer neuen Teamgeist getankt. Trainer Dieter Hiller muss übermorgen zwar auf den gesperrten Oliver Schmidt verzichten, hat sonst aber alle Mann an Bord. Ohne die langzeitverletzten Severin Nadler und Daniel Knöll reist der TV Bempflingen nach Raidwangen. Dafür ist Steffen Maurer nach seiner Verletzung wieder einsatzfähig. „Wir müssen jetzt ohne Wenn und Aber Zählbares holen“, fordert TVB-Coach Martin Vöhringer. Nach zuletzt zwei Unentschieden will der TVB beim Meisterschafts-Mitfavoriten auf jeden Fall was mitnehmen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Witzler wird zum Unglücksraben

Fußball-Verbandsliga, Frauen: Aufsteiger Wendlingen muss weiter auf die ersten Punkte warten

Ihr erstes Verbandsliga-Heimspiel haben sich die Aufsteigerinnen des TSV Wendlingen sicherlich ganz anders vorgestellt. Nach einem unglücklichen Eigentor von Alina Witzler setzte es für die Fußballerinnen vom…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten