Fussball

Unnötige Niederlage

26.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga, Frauen

Beim TSV Wäschenbeuren musste der VfB Neuffen eine weitere, jedoch durchaus vermeidbare Niederlage einstecken. In einem Spiel auf Augenhöhe waren individuelle Fehler dafür verantwortlich, dass man die Heimreise mit leeren Händen antreten musste. Nach 30 Spielminuten bekam die Heimmannschaft aus Wäschenbeuren einen fragwürdigen Freistoß zugesprochen, daraus resultierte der Führungstreffer. Nach wenigen Minuten im zweiten Spielabschnitt ein weiterer Nackenschlag: Nach eigenem Ballverlust im Mittelfeld fing sich der VfB das 0:2 ein. Zu selten gelang des den Neuffenerinnen, Druck auszuüben. Trotzdem war den Anschlusstreffer in zwei Aktionen möglich, doch Sabrina Bächle scheiterte an der Torspielerin und Gina Lamparter beförderte einen Freistoß an die Latte. mat

VfB Neuffen: Leibfritz; Schnizler, Scheu, Lauser, Schneider, Schöll, Lamparter, Walter, Floredo, Kremer, Bächle, Wahl, Vogel, Sperl.

Fußball

Sinko hört am Saisonende auf

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der TSV Köngen muss sich nach einem neuen Trainer umsehen – Noch kein Nachfolger in Sicht

Fußball-Landesligist TSV Köngen ist auf Trainersuche. Zwar nicht für die laufende, dafür aber für die nächste Saison. Am Dienstag teilte Trainer Mario Sinko dem Vorstand seinen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten