Anzeige

Fussball

TVU-Zweite im Pech Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

03.09.2018, Von Klaus-Dieter Leib — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die TG Kirchheim mit einem 6:1-Sieg gegen den TSV Owen und der TSV Weilheim II mit einem 4:0 gegen den TSV Jesingen II wurden ihrer Favoritenrolle in der Fußball-Kreisliga B, Staffel 6 gerecht. Der TV Unterboihingen II unterlag recht unglücklich dem TSV Notzingen mit 0:2. Nach der 0:3-Pleite gegen den SV Nabern II wartet die SGM VfB Neuffen II/TSV Kohlberg II weiter auf den ersten Saisonsieg.

TG Kirchheim – TSV Owen 6:1

Die Gastgeber waren das bessere Team und hätten bei besserer Chancenverwertung durchaus noch höher gewinnen können. Der mit Abstand beste Spieler auf dem Platz war der Owener Torhüter Nico Gunzenhauser, der mit teilweise tollen Paraden eine weitaus höhere Niederlage verhinderte. Nach elf Minuten führten die Hausherren durch Tore von Tiago Santos Araujo (3., 11.) und Finn Härtel (11.) bereits 3:0. Eugen Neustätter erzielte den Anschlusstreffer (29.), doch noch vor dem Seitenwechsel traf TG-Spielertrainer Tim Lämmle zum 4:1 (38.). Auch im zweiten Spielabschnitt dominierte der Spitzenreiter. Christian Dangel (60.) und Tim Lämmle (65.) erhöhten auf 6:1.

TSV Weilheim II – TSV Jesingen II 4:0


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Anzeige

Fußball

Kampf gegen die Auswärtsschwäche

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen will in Bad Boll endlich auch einmal in der Fremde ihre Stärken ausspielen

Wenn am Sonntag kurz vor 17 Uhr die letzten Spiele des zehnten Spieltags abgepfiffen werden, ist bereits ein Drittel der Saison 2018/2019 absolviert. Aufsteiger TSV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten