Anzeige

Fussball

TVU setzt zum Überholmanöver an

07.05.2018, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 1: Beim 4:0 im Topspiel gegen Deizisau II souveräner Sieger

In überzeugender Manier hat der TV Unterboihingen das Topspiel Zweiter gegen Erster mit 4:0 gewonnen. Zwar ist das Team von Daniel Zeller immer noch einen Punkt hinter dem gestrigen Gegner, doch der Primus aus Deizisau hat bereits zwei Spiele mehr absolviert als der TVU. Für den TSV Wolfschlugen dagegen setzte es gestern eine handballmäßig anmutende 6:8-Niederlage bei Schlusslicht TV Hochdorf II.

Alexander Koroutzidis (in Weiß) steuerte gegen Deizisau einen Treffer bei. Foto: Urtel

Die restlichen Partien endeten samt und sonders 3:2 für die Hausherren. Dabei bezwang die SG Eintracht Sirnau II den SV Mettingen, der VfB Oberesslingen/Zell II siegte gegen die TSV RSK Esslingen II und der TSV Lichtenwald behielt gegen den SC Altbach die Oberhand.

TV Unterboihingen – TSV Deizisau II 4:0


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Anzeige

Fußball

Veit & Co als Krisenmanager

Fußball: Mit außerordentlichen Halbzeitstaffeltagen hofft der Bezirk Gewaltexzessen und Schiedsrichtermangel Herr zu werden

Die Fußballer an der Basis kämpfen gegen den drohenden Niedergang. Auch im Bezirk Neckar-Fils setzen Gewalt und Schiedsrichtermangel den Verantwortlichen immer mehr zu. Der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten