Anzeige

Fussball

TSVW mit 1:1 noch gut bedient

02.10.2017, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Wendlingen erringt nur einen Punkt gegen Kellerkind TSG Esslingen

Damit hatte kaum einer gerechnet: Nach starken Auftritten in den vergangenen Wochen kam der TSV Wendlingen zu Hause „Im Speck“ nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen die weiterhin sieglose TSG Esslingen hinaus. Dabei darf sich der TSVW noch glücklich über den Punktgewinn schätzen.

Der VfB Oberesslingen/Zell holte sich die Tabellenführung mit einem souveränen 3:0 gegen Harthausen zurück und der ASV Aichwald zog mit einem 4:0 in Ruit ebenfalls an Wendlingen vorbei.

TSV Wendlingen – TSG Esslingen 1:1

Nur ein mageres 1:1 gegen den Tabellenvierzehnten gab es für den TSV Wendlingen, doch der Tabellenplatz täuscht kräftig über die Schlagkraft der TSG hinweg. „Das war bis dato mit einer der stärksten Gegner“, verriet Wendlingens Abteilungsleiter Sascha Strähle, „aggressiv und zweikampfstark über das ganze Spiel hinweg.“ So war auch das Unentschieden trotz Heimvorteils ein „eher glückliches“ für die Wendlinger. Die Gäste gingen durch Timo Seiler bereits in der 35. Spielminute in Führung. „Wir hatten sicherlich nicht unseren besten Tag“, gestand Strähle, „aber für mich ist der Tabellenplatz der TSG unerklärlich.“ Dennoch erzielte Julian Schubert noch den Treffer für die Hausherren (84.) und sicherte damit auch den Punktgewinn für die Lauterstädter, die die Tabellenspitze wieder abgeben mussten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Fußball

D-Junioren des TSV Wendlingen sind Hallen-Kreismeister

Bei der Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft der Nachwuchskicker in der Nürtinger Theodor-Eisenlohr-Halle blieb Ausrichter FV 09 der große Coup verwehrt. Die 09-D-Junioren landeten in einer überaus spannenden Konkurrenz am Ende auf Platz vier. Jubeln durften die Spieler des TSV Wendlingen, die sich letztlich mit einem Punkt Vorsprung vor dem…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten