Anzeige

Fussball

TSVO will die Azzurri ärgern

06.10.2017, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Oberboihingen schielt auf Platz zwei

An der Oberboihinger Neckarstraße steigt das Spitzenspiel des achten Spieltages in der Kreisliga A 2: Der Tabellendritte TSV Oberboihingen empfängt den noch ungeschlagenen Zweiten, den AC Catania Kirchheim, der nur einen Zähler mehr als die Gastgeber auf dem Punktekonto hat.

Der TSV Oberboihingen sorgte durch einen fulminanten Schlussspurt in Bempflingen, als man durch Tore von Johannes Mauthe und Florian Bauer einen 1:2-Rückstand noch in einen 3:2-Erfolg drehte, für eine gute Ausgangsbasis fürs Spitzenspiel gegen den AC Catania Kirchheim. „Wir haben Moral gezeigt aber auch viel Glück gehabt“, freut sich Oberboihingens Spielertrainer Patrick Müller über den Dreier am Waldeck. „Mit Catania erwartet uns ein sehr schwerer Gegner“, zollt Müller den noch ungeschlagenen Kirchheimern Respekt: „Wir müssen uns steigern und eine Top-Leistung abliefern, wenn wir das Spiel positiv gestalten und mindestens einen Punkt in Oberboihingen behalten wollen“.

Im TSVO-Lager fehlen am Sonntag Alex Ehrlich (gesperrt), Moritz Reck (Urlaub) und Robin Benz (Auslandsstudium). Gast Catania Kirchheim kommt mit der Empfehlung von sechs Siegen und einem Remis. Spielertrainer Michel Forzano wird seine Mannschaft sicher wieder heiß machen, um in Oberboihingen auch die achte Partie dieser Saison ohne Niederlage zu überstehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Fußball

D-Junioren des TSV Wendlingen sind Hallen-Kreismeister

Bei der Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft der Nachwuchskicker in der Nürtinger Theodor-Eisenlohr-Halle blieb Ausrichter FV 09 der große Coup verwehrt. Die 09-D-Junioren landeten in einer überaus spannenden Konkurrenz am Ende auf Platz vier. Jubeln durften die Spieler des TSV Wendlingen, die sich letztlich mit einem Punkt Vorsprung vor dem…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten