Anzeige

Fussball

TSV Neckartailfingen unter Zugzwang

02.06.2018, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Zwei Spieltage vor dem Ende der Bezirksliga-Spielzeit hat der TSV Neckartailfingen den ersehnten Klassenverbleib selbst in der Hand. Beim direkten Konkurrenten TV Nellingen ist ein Dreier für die „Zackenbarsche“ am Sonntag (15 Uhr) daher von größter Wichtigkeit. Ein Remis dürfte zu wenig sein – schließlich lauern auch der FTSV Kuchen und der FV Vorwärts Faurndau auf eine Gelegenheit, den Sprung ans rettende Ufer zu schaffen.

Auf Schützenhilfe setzen deshalb die Neckartailfinger ebenfalls: Sie drücken der TSV Oberensingen die Daumen, die zeitgleich beim FTSV Kuchen antritt. Zwar ist die Elf von TSV-Trainer Andreas Broß als Tabellenzweiter bereits für die Aufstiegsrelegation qualifiziert, doch gerade auch der Oberensinger Kommandogeber will das Tempo und die Spannung hoch halten. „Wir hoffen, dass die TSVO sich ebenso sportlich gibt, wie unsere zweite Mannschaft am Ende der letzten Runde“, heißt es im Lager der Neckartalfinger. Selbst chancenlos, gab deren Reserve gegen den TSV Altenriet alles und kürte so die TSVO II zum Meister in der Kreisliga B 4. Am schlechtesten sieht es derzeit für den FV Vorwärts Faurndau aus: Die Faurndauer stehen hinter den drei feststehenden Absteigern (FC Eislingen, TSV Berkheim, TSV Obere Fils) auf dem vierten Abstiegsrang und bräuchten wohl zwei Siege aus den letzten beiden Spielen, um die Klasse zu halten. Am Sonntag tritt Faurndau in Berkheim an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Anzeige

Fußball

Oberensinger zeigen ihre zwei Gesichter

Fußball-Landesliga, Staffel 2: TSV dreht nach der Pause auf und schrammt im Spitzenspiel noch knapp am Sieg vorbei

Spannende und abwechslungsreiche Fußballkost bot das Landesligaspitzenspiel zwischen dem Vierten TSV Oberensingen und dem Zweiten TSGV Waldstetten den 230 Zuschauern in den Oberensinger…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten