Anzeige

Fussball

TSV Köngen hofft wieder

03.04.2018, Von Max Pradler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Sieg und Niederlage an Ostern

Erst ein deftiger Rückschlag, dann ein neues Lebenszeichen im Abstiegskampf: Der TSV Köngen holte über die Osterfeiertage drei Zähler aus zwei Begegnungen. Nach der unglücklichen 0:3-Pleite beim TSV Weilimdorf am Samstag zog sich das Tabellenschlusslicht gestern in Bargau aus dem Tief und schoss sich mit dem 3:0-Auswärtserfolg den Frust von der Seele.

Zwar hatten sich die Verantwortlichen des TSVK vor dem Osterwochenende mindestens vier Punkte aus den beiden Nachholspielen erhofft, doch auch wenn es letztlich ein Zähler weniger wurde, kann die Elf um Trainer Stephan Hartenstein nun neuen Mut schöpfen. Dabei fing bei der ersten Partie in Weilimdorf alles genau so an, wie es zuletzt endete: Die Köngener agierten mutig, spielfreudig und zeigten Einsatzwillen. Doch während die Offensive in der ersten Hälfte gute Einschussmöglichkeiten ungenutzt ließ, nahm die Defensivarbeit des TSVK gegen Ende der Partie stetig ab, was wiederum die Gastgeber mit drei Treffern in der letzten halbe Stunde eiskalt zu nutzen wussten. „Ein Spiel zum Abhaken. Aber so bescheuert es auch einmal mehr klingt, ließ sich fußballerisch auf der Leistung aufbauen“, resümierte ein frustrierter Hartenstein.

TSV Weilimdorf – TSV Köngen 0:3

TSV Weilimdorf: Ferdek; Simic (43. Villani), Härle, Cömert, Nkansah, Jung, Fara (68. Woldezion), Genc (77. Andacic), Sprenger, Ben-Abdallah, Pescione (90. Yalman).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Fußball

D-Junioren des TSV Wendlingen sind Hallen-Kreismeister

Bei der Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft der Nachwuchskicker in der Nürtinger Theodor-Eisenlohr-Halle blieb Ausrichter FV 09 der große Coup verwehrt. Die 09-D-Junioren landeten in einer überaus spannenden Konkurrenz am Ende auf Platz vier. Jubeln durften die Spieler des TSV Wendlingen, die sich letztlich mit einem Punkt Vorsprung vor dem…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten