Anzeige

Fussball

TG Kirchheim demontiert SGEH mit 5:0

20.04.2015, Von Bernd Unzeitig — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Neckartenzlingen im Lokalderby weiter im Aufwind – Sechste Bempflinger Pleite in Folge

Den Paukenschlag des gestrigen Spieltages gibt es aus Kirchheim zu vermelden, wo die gastgebende Turngemeinde den Spitzenreiter mit 5:0 förmlich vom Platz fegte. Mit einem 3:1 gegen Weilheim festigte der TSV Jesingen den zweiten Rang. Nach dem 3:3 gegen Unterlenningen hat sich der TSV Grötzingen dagegen wohl aus dem Meisterschaftsrennen verabschiedet. Weiterhin ungeschlagen im Jahr 2015 sind die SF Dettingen (2:1 gegen Neuffen).

Die Neckartenzlinger (links) bogen das Derby gegen Altdorf noch zu ihren Gunsten. Foto: Urtel

Immer spannender wird es im Tabellenkeller, wo dem TSV Neckartenzlingen mit dem 4:3 gegen Altdorf erneut ein ganz wichtiger Sieg gelang. Immer tiefer fällt dagegen der TV Bempflingen (1:3 in Grafenberg), der jetzt bereits fünf Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsrang hat. Ebenfalls nach unten zeigt die Formkurve beim TSV Holzmaden (0:3 gegen Nabern).

TSV Neckartenzlingen – TSV Altdorf 4:3


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Fußball

Oberensinger zeigen ihre zwei Gesichter

Fußball-Landesliga, Staffel 2: TSV dreht nach der Pause auf und schrammt im Spitzenspiel noch knapp am Sieg vorbei

Spannende und abwechslungsreiche Fußballkost bot das Landesligaspitzenspiel zwischen dem Vierten TSV Oberensingen und dem Zweiten TSGV Waldstetten den 230 Zuschauern in den Oberensinger…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten