Fussball

TFC überrollt TBR II, Wolfschlugen II Remis

11.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2

Mit verstärktem Personal findet der TFC Köngen wieder in die Erfolgsspur zurück, gestern überrollten die Sentürk-Schützlinge Kellerkind TB Ruit II mit 8:1. Zum ersten Punktgewinn kam der TSV Wolfschlugen II beim 1:1 im Derby in Harthausen. Der TV Hochdorf gewann das Topspiel in Scharnhausen mit 1:0, Primus bleibt nach seinem 5:2 in Wernau jedoch der TSV Denkendorf II.

Harthausen II – TSV Wolfschlugen II 1:1

Ärgerlich war es allemal und für die „Hexenbanner“ waren es trotz des ersten Saisonpunktgewinns zwei verschenkte Zähler. „Wenn du kurz vor Schluss den Ausgleich hinnehmen musst, ist dies schon bitter, doch wir waren bis auf die letzten zehn Minuten besser und hatten ein Chancenplus, haben es aber versäumt, den Sack zuzumachen“, brachte es Wolfschlugens Coach Roberto Zaccaro auf den Punkt. So reichte das Tor von Klaus Göpfrich (34.) eben nicht, Mike Arnold (83.) gelang noch der Ausgleich.

TFC Köngen – TB Ruit II 8:1

„Die Urlauber kommen wieder, also müssen wir jetzt eine Serie hinlegen“, meinte Coach Birant Sentürk. Der Spielertrainer selbst war mit drei Treffern maßgeblich am Kantersieg beteiligt (44., 71., 77.). Den Rest steuerten Ali Kilic (43.), Can Aksan (48., 74.), Tayfun Dikmen (65.) sowie Mesut Soylu per verwandeltem Foulelfmeter (86.) bei. Den Ruiter Führungstreffer erzielte Serif Afdimetaj (20.). kls

Fußball

FV 09 ist jetzt Spitze

Fußball-Verbandsliga, Frauen: 3:1-Heimsieg gegen Granheim

Die Weste der Verbandsliga-Fußballerinnen des FV 09 Nürtingen ist nach wie vor blütenweiß. Gegen Aufsteiger SV Granheim gelang der dritte Sieg im dritten Spiel (3:1) und damit der Sprung an die Tabellenspitze. Unter Flutlicht tat man sich…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten