Fussball

TFC-Desaster gegen Topfavorit Hochdorf

28.08.2017, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2: Wolfschlugen II verliert Derby in Neuhausen

Der TFC Köngen erlebte gestern sein Waterloo, eine Rumpfelf kassierte gegen Topfavorit TV Hochdorf zehn Gegentreffer. Auch der TSV Wolfschlugen II holte sich bei Nachbar FV Neuhausen II eine 1:3-Derbypleite ab.

Derweil siegten die Wernauer SF zum zweiten Mal in Folge. Nach dem starken 4:1 zum Saisonauftakt gegen Mitfavorit Wäldenbronn folgte gestern ein 4:0 im Derby beim FV Plochingen II.

TFC Köngen – TV Hochdorf 0:10

Jedes Jahr das gleiche Lied, in der Urlaubszeit verspielt der TFC schon fast alles. Wobei gestern in der Fuchsgrube wohl auch die Stammelf ihre Schwierigkeiten mit dem ebenfalls noch nicht in Bestbesetzung agierenden Meisterschaftsfavoriten aus Hochdorf gehabt hätte. Für Köngens Waterloo waren Swen Kaufmann (3., 41., 85.), Christos Dovridis (17., 45.), Nils Thon (25., 30.), Nico Grambole (2.), John Mendy (20.) und Marvin Schneider (89.) verantwortlich.

FV Neuhausen II – TSV Wolfschlugen II 3:1

Durch das Auslassen vieler Hochkaräter machte es der FVN zum Schluss nochmals unnötig spannend. Torfolge: 1:0 (25.) Matthias Hunsdorfer, 2:0 (54.) Max Takacs, 2:1 (90.) Levin Löffler, 3:1 (90.+3) Dennis Weichselgartner.

FV Plochingen II – Wernauer SF 0:4

Äußerst effizient auftretenden Wernauern gelang ein deutlicher 4:0-Sieg auf dem Pfostenberg, was weiterhin Platz zwei bedeutet. Die Treffer erzielten Samja Marika (9.), Gianfranco Depetro (22.), Ioannis Lalissidis (63.) und Malik Jobe (90.).

Fußball

Der FV 09 II kommt böse unter die Räder

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: 2:10 gegen Catania Kirchheim – Erste Niederlage für Schlaitdorf – Grafenberg behält seine weiße Weste

A2-Klassenprimus TSV Grafenberg war auch im sechsten Spiel nicht zu bezwingen und gewann beim TSV Altdorf souverän mit 4:1. Dagegen mussten die Schlaitdorfer Germanen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten