Fussball

TBN holt ersten Punkt

20.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Regionenliga 3, Frauen

Das Derby zwischen dem TB Neckarhausen und dem FV Faurndau II war nichts für schwache Nerven. Nach 90 Minuten hieß es 4:4, der erste Punktgewinn für den TBN.

In den ersten 25 Minuten war der TBN noch gar nicht wach, da stand es schon 0:3. Die Gastgeberinnen hatten zwar auch Chancen, aber das Runde wollte nicht ins Eckige. In der 35. Minute gelang endlich der Anschlusstreffer durch Steffi Bahr. Nach der Pause war es überwiegend ein Spiel auf das Tor der Gäste. Die Grün-Weißen erspielten sich Gelegenheiten im Minutentakt, aber erst in der 53. Minute war es wieder Bahr, die aus 18 Metern den Ball unter die Latte knallte. In der 75. Minute lief Bahr allein aufs Tor, traf den Ball nicht richtig, erzielte aber doch mit ihrem dritten Treffer den Ausgleich. Der TBN wollte jetzt mehr, traf aber das Tor nicht. Stattdessen fiel nach einer Unaufmerksamkeit in der 85. Minute wie aus heiterem Himmel wieder die Führung für den FVF. Mit der letzten Aktion nach einem Eckball schaffte Sina Becker aber noch den Ausgleich. Der TBN machte sich das Leben selber schwer und hätte nach Chancen eigentlich einen Dreier einfahren müssen. els

Fußball

Sinko hört am Saisonende auf

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der TSV Köngen muss sich nach einem neuen Trainer umsehen – Noch kein Nachfolger in Sicht

Fußball-Landesligist TSV Köngen ist auf Trainersuche. Zwar nicht für die laufende, dafür aber für die nächste Saison. Am Dienstag teilte Trainer Mario Sinko dem Vorstand seinen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten