Anzeige

Fussball

Stingl führt „Roigl“ zum Sieg

08.10.2018, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5: Raidwangens Verfolger geben sich aber auch keine Blöße

Durch den Siegtreffer von Torben Stingl hat der TSV Raidwangen seine Tabellenführung beim 3:2 im Wolfschlugener Herdhau verteidigt. Auch die Verfolgermeute blieb ausnahmslos siegreich. Der TSV Linsenhofen fegte die SG Ohmden/Holzmaden II mit 9:2 weg, Lokalrivale FC Frickenhausen II hatte beim 7:0 gegen Owen II ebenso wenig Mühe. Der TSV Beuren gewann sein Derby gegen die Marsonia noch mit 4:1.

Torhüter Benjamin Hipp und der TSV Raidwangen hatten nicht nur in dieser Szene das bessere Ende für sich. Einen Vorwurf konnten sich Nikita Efimov (in Rot) und der TSV Wolfschlugen nach dem 2:3 aber nicht machen. Beide Teams spielten mit offenem Visier. Foto: Urtel

Mehr Mühe als erwartet hatte der VfB Neuffen mit Schlusslicht Großbettlingen II, 5:3 hieß es am Ende. Die zweite Garde des FV 09 Nürtingen kam mit einem glücklichen 2:0 aus Aich zurück, während Oberlenningen II nach dem 4:1 über Notzingen II wieder Achter und damit bester Teckvertreter ist.

TSV Wolfschlugen – TSV Raidwangen 2:3


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Fußball

Schockmoment und viel Lob

Fußball-Landesliga, Staffel 2: TSVO steckt frühes Parrotta-Aus weg und siegt 5:0 gegen Blaustein

Einer hohen Dosis Peinlichkeit folgt manchmal eine kräftige Prise Herrlichkeit: Acht Tage nach der 1:5-Demütigung beim Aufstiegskollegen FV Sontheim hat Landesligist TSV Oberensingen per 5:0 gegen den TSV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten