Anzeige

Fussball

Spannender Aufstiegskampf

12.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Topspiel in Aichwald

Während der TSV Wendlingen gegen die SV 1845 Esslingen nichts mit dem Abstiegskampf zu tun haben will, kann der TSV Köngen II den Dritten der Fußball-Kreisliga A 1 aus Oberesslingen/Zell morgen gehörig ärgern. Der Zweite ASV Aichwald empfängt das Team der Stunde TSV Harthausen.

„So doof es auch klingt“, sagt Wendlingens Abteilungsleiter Sascha Strähle, „aber wir wollen an dem Spiel ansetzen.“ Denn bei einer 2:7-Niederlage in Reichenbach lässt sich nicht oft viel Positives erkennen. „Es war aber kein schlechtes Spiel von uns.“ In der Partie gegen die SV 1845 Esslingen müsse nur „noch das Glück erarbeitet werden“. Dafür steht Markus Zimmermann aus dem zweiten Team im Tor, denn mit Christopher Gneiting (Rot-gesperrt), Tim Kercher und Lucas Heilemann (beide verletzt) fallen die ersten drei Torhüter aus. Mario García ist privat verhindert. Jene SV 1845 Esslingen sinnt danach, den Relegationsplatz abzugeben. „Wir müssen jetzt die drei Punkte holen“, fordert 1845-Abteilungsleiter Wolfgang Walter. „Und die Schwächephase der Gegner ausnutzen.“

Der TSV Köngen II hadert mit den nicht genutzten Torchancen gegen die SG Eintracht Sirnau (1:1), muss aber den Blick auf die Partie beim Dritten VfB Oberesslingen/Zell richten. „Das liegt uns mehr“, weiß Köngens Trainer Daniel Rieker. Zwei Teams mit offensiver Spielweise – und Problemen mit jeweils defensiv ausgerichteten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Anzeige

Fußball

Alle Neulinge haben bestanden

Der Neulingslehrgang der Schiedsrichtergruppe Nürtingen im Vereinsheim des SV Reudern ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Die insgesamt 18 Teilnehmer (davon 16 für die Gruppe Nürtingen) haben allesamt die Prüfung bestanden. Wenn man die Absolventen abzieht, die den Kurs im Zuge der Trainerausbildung gemacht haben, bleiben für die Gruppe…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten