Fussball

Späte Siegtore

18.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Pech für den VfB Neuffen II: Erst in vorletzter Minute schossen die SF Dettingen II den 3:2-Siegtreffer. Ein spätes Siegtor gelang auch dem SV Nabern II gegen den TV Neidlingen II (3:2).

VfB Neuffen II – SF Dettingen II 2:3

Eine ärgerliche Niederlage handelte sich der VfB II ein. In einer offenen Partie versäumten es die Gastgeber, nach der 2:1-Führung nachzulegen. „Wir hätten einen Punkt verdient gehabt“, sagte Trainer Lars Flammer. Tore: 0:1 (10.) Nelson Abrantes, 1:1 (14.) Marc Beckbissinger, 2:1 (51.) Colin Schnizler, 2:2 (66.) Robin Spranz, 2:3 (89.) Tobias Bezler.

SV Nabern II – TV Neidlingen II 3:2

Die Gäste vergaben in der ersten Viertelstunde beste Gelegenheiten, der SVN landete kurz vor Schluss den „lucky Punch“. Tore: 0:1 (20.) Marcel Hitzer, 1:1 (44.) Dominic Adler, 2:1 (68.) Adler, 2:2 (83.) Markus Bäurle, 3:2 (90.) Joachim Weber. uba

Fußball

Rückrunde gibt Auftrieb

Fußball-Kreisliga B 6: Unterlenningen korrigiert „Betriebsunfall“

Der TV Unterlenningen ist zurück in der Kreisliga A. Nur ein Jahr nach dem bitteren Abstieg in der Relegation setzte sich das Team der beiden Trainer Timo Stümpflen und Yusuf Cetinkaya letztlich souverän mit acht Zählern Vorsprung vor…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten