Fussball

Späte Entscheidung

24.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4

Der TSV Neuenhaus hat seine Anhänger gestern Abend im Derby gegen den TSV Grötzingen II lange auf die Folter gespannt, durch einen späten Treffer von Manuel Bahle (88.) aber doch noch mit 2:1 gewonnen. Es war Bahles 18. Saisontor. „Wir hatten ein Chancenplus, aber wenn es unentschieden ausgeht, dürfen sich auch nicht beschweren“, sagte TSVN-Abteilungsleiter Danny Bubeck. Tom Resl hatte die Gastgeber in Front gebracht (10.), Daniel Kegler noch vor der Pause ausgeglichen (80.). Die „Häfner“ wahrten damit ihre hauchdünnen Relegationschancen. Bubeck: „Wir sind zufrieden, dass wir die drei Punkte geholt haben, das gibt nochmals Auftrieb für die letzten beiden Spiele und für die neue Runde.“ uba

Fußball

Witzler wird zum Unglücksraben

Fußball-Verbandsliga, Frauen: Aufsteiger Wendlingen muss weiter auf die ersten Punkte warten

Ihr erstes Verbandsliga-Heimspiel haben sich die Aufsteigerinnen des TSV Wendlingen sicherlich ganz anders vorgestellt. Nach einem unglücklichen Eigentor von Alina Witzler setzte es für die Fußballerinnen vom…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten