Fussball

Sinko erhält wertvolle Hinweise

01.08.2016, Von Karl-Heinz Waxmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball, WFV-Pokal, 1. Runde: Der TSV Köngen verliert bei der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach mit 1:3 und fliegt raus

Eine unnötige Niederlage handelte sich der TSV Köngen in der ersten WFV-Pokalrunde auf der Ostalb ein. Beim 1:3 bei der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach machten die Gäste zu viele einfache Fehler und standen am Ende mit leeren Händen da.

In einem Spiel auf Augenhöhe begegneten sich die Kontrahenten aus der Landesliga, Staffel 2 am Samstag im Sportpark in Hofherrnweiler-Unterrombach. Die Handschrift der beiden Trainer Stefan Schill und Mario Sinko spiegelte sich in einer ähnlichen Spielanlage auf beiden Seiten wider: Kontrollierter und strukturierter Spielaufbau von hinten heraus. Mit dieser technisch und taktisch sehr anspruchsvollen Spielweise hatten beide Teams gleichermaßen ihre Probleme. Eine hohe Fehlerrate auf beiden Seiten war dann auch charakteristisch für den Spielverlauf. Den Sieg hat sich die Heimmannschaft letztendlich verdient durch die konsequentere Ausnutzung der durch die gegnerischen Fehler entstandenen Chancen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball