Anzeige

Fussball

SGM verspielt eine 3:0-Führung

06.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 1

Eine Punkteteilung beim 3:3 der SGM Wernauer SF/FC Inter Nürtingen gegen den TSV Deizisau und einen 8:1-Kantersieg des TSV Harthausen beim TSVW Esslingen II gab es zum Punktspielauftakt 2017 in der B1 für die Vereine aus dem Nürtinger Raum. Harthausen bleibt damit weiter vorne.

Wernauer SF/FC Inter NT –  Deizisau II 3:3

„Das tut weh, wenn man in den letzten 25 Minuten dermaßen einbricht“, trauerte SGM-Abteilungsleiter Joannis Lalissidis einer leichtfertig verspielten 3:0-Führung hinterher. Mann des Spiels auf Seiten der Gastgeber war Ebrima Ceefay, der per Hattrick (1., 50. und 60.) den 3:0-Vorsprung herausschoss. Oliver Plescher (65.) und Tobias Mora (70. und 86.) sorgten aber dafür, dass es am Ende eine Punkteteilung gab, die keinen der beiden so richtig weiterbringt.

TSVW Esslingen II – TSV Harthausen 1:8

Einen zweistelligen Erfolg verpasste gestern der hochüberlegene alte und neue Spitzenreiter TSV Harthausen beim chancenlosen TSVW Esslingen II. Die Tore: 0:1 (10.) Ramzy Can, 0:2 (20.) Marco Haas, 0:3 (32.) Dominic Caputto, 1:3 (55.), 1:4 (60.) Can (Foulelfmeter), 1:5 (66.) Can, 1:6 (75.) Tomislav Paulic, 1:7 (80.) Dennis Kattenberg, 1:8 (85.) Kattenberg. rf

Fußball