Fussball

SGM ohne Mühe

30.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga, Frauen

Bei der SGM Dettingen/Owen wurde Spitzenreiter SGM Wendlingen/Ötlingen seiner Favoritenrolle gerecht. Die Gäste siegten klar mit 7:0 (2:0).

Die Gastgeberinnen waren von Beginn an defensiv eingestellt. Die SGM aus Wendlingen und Ötlingen erspielte sich geduldig Möglichkeiten und kam durch Alina Witzler mit einem indirekten Freistoß im Dettinger Fünf-Meter Raum zum 1:0 (17.). Nur fünf Minuten später bediente Witzler Anna Haußmann, die zum 2:0-Halbzeitstand traf. Nach dem Wiederanpfiff spielten die Gäste weiter zielstrebig. Paulina Schad erhöhte per sehenswertem Heber auf 3:0 (52.). Nur sechs Minuten später erzielte Saskia Haug nach erneuter Vorarbeit von Witzler das 4:0. In nur 180 Sekunden nach ihrer Einwechslung markierte Lisa Wager, mit einem Kopfball das 5:0 (67.) und mit einem Volleyschuss jeweils nach Eckball das 6:0 (69.). Susanne Retter sorgte in der 81. Minute für den 7:0-Endstand, die einen Fehlpass abfing und eiskalt verwandelte, konnte nicht mehr verhindert werden. Nach dem überzeugenden Sieg scheint die SGM gut gerüstet fürs Spitzenspiel gegen den Zweiten VfB Reichenbach am kommenden Spieltag. re

SGM Wendlingen/Ötlingen: Kurutz; Haug, Fischer, Schaible (65.Schenk), Vogel (65. Retter), Schad, Stenzel (65. Wager), Bestenlehner, Witzler, Haußmann, Eichhorst.

Fußball