Anzeige

Fussball

SGEH drückt VfB die Daumen

10.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 2: Neuffen will Serie in Jesingen ausbauen

Tabellenführer TSV Jesingen empfängt am Sonntag in den heimischen Lehenäckern den seit sechs Partien unbesiegten VfB Neuffen. Beide Mannschaften sind nach anfänglichen Startschwierigkeiten richtig gut in Fahrt gekommen, sodass im Kirchheimer Teilort mit einer äußerst offenen und spannenden Begegnung zu rechnen ist.

„Die Saison läuft bisher überraschend positiv für uns“, freut sich der neue Jesinger Trainer Klaus Müller, „ich bin positiv überrascht, auch wenn es uns am Sonntag in Weilheim mal wieder erwischt hat. Wir hatten da keinen guten Tag.“ Zur Niederlage haben auch die aktuellen personellen Probleme der „Gerstenklopfer“ beigetragen. Zu den vier Langzeitverletzten gesellt sich jetzt auch noch Denis Gomez, der sich einen Kreuzbandriss zugezogen hat. „Gegen Neuffen wird es schwer werden, die haben lange nicht mehr verloren“, weiß Müller, „wir haben aber ein Heimspiel, das wir gewinnen wollen, um gleich wieder die Kurve zu einem positiven Lauf zu kriegen.“

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 30%
des Artikels.

Es fehlen 70%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball